Operator: Silvan HB9FVR
 

 

Suchen im QRZ.COM

 

 

 

HomeAmateurfunk | CB-Funk | Hamsphere | Echolink | FRN  |  BOS/Polizei  | QTH-Locator  |  QSL-Karten  |  Scanner  |  Forum  |  Rolli-Hund  |C4FM & DMR |

Digitale Betriebsarten | Hells-Doggies | Fotographie  | Webcam  |  Links  |  Presse  |  Diplome  |  Notfunk  | Wetter |  Lighthouse Romanshorn  |  Armee  |  Zello  |

 

 

   

 

 

Rolli-Hund

YouTube

 

Mein Hund "Junkel" ist ein Labrador-Mix, Jahrgang 2010 und kommt aus Spanien. Es wird ausgebildet als "Rolli-Begeithund" Er wird durch die Hundschule AHA (www.aha-hundeschule.ch) ausgebildet. Deswegen hat er auch ein Zeichen als "Rolli-Begleithnd". Das Zeichen behinhaltet einen Rollstuhl und den Hund. Dieses Zeichen soll auch bei den Läden angebracht werden, die ein Zutritt der Behinderten Personen mit dem Begleithund zulassen.

 

http://gulahund.se/

 

http://gelberhund.ch/

 

www.facebook.ch

 

 




 

Dieser Aufnäher wird von der Stickerei Sambina hergestellt (www.sambina.de), welche als zuver-lässige und schnelle Stickereich bekannt ist. Der Aufneher wurde von mir gestaltet und die Stickerei Sambina druckte ihn nach einer Zeichnung.

Die Aufnähre sind in der Grösse von 15cm x 10cm und 9cm x 6cm und sie können aufgenäht werden oder aufgebügelt. Die Wasch-Test haben ein super Resultat gezeigt und die Aufnäher sind sehr fest. Auf den Untergrund, resp. die Textilie, sind die Aufkleber gut anzubringen. Wir haben den ersten Kleber mittels Bügeleisen aufgebracht. Einfach aufbügeln gemäss der Anleitung

http://www.sambina.de/Aufnaeher-aufbuegeln.htm

Die Abzeichen sind auch auch wetterfest, den ein Hund muss hinaus, ob es stürm oder schneit.

Die Aufnäher gibts in verschiedenen Grössen und wird mit einem speziellen Geschirr für den Hund getragen. Wir tragen auch ein gelbes Halstuch (Gelber Hund) als Zeichen für "Hund im Training.

Junkel bekam ein Geschirr, dass auf Ihn zugeschnitten war. Es war einZugsgeschirr, dass geändert wurde, weil er ja nicht ziehen soll oder muss.

Er musste natürlich verschiedene Kommandos lernen und zwar solche, die nicht zu Ver-wechslungen führen. Dazu werden sie in ver-schiedenen Sprachen ausgeführt. Er muss zum Beispiel warten, wenn ich auf den Gehsteig fahren muss oder hinunter, wenn wir enge Stellen passieren, usw.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

© Webmaster / HB9FVR 2013 - 2018